CSS News

Bootstrap 4 endlich in der Beta angelangt

Bootstrap 4 Ankündigung

Nach gut 2 Jahren in der Alpha-Phase ist Bootstrap 4 nun in der Beta angekommen. Für Nutzer des CSS-Frameworks bedeutet das, dass sie es langsam in Projekten einsetzen können, in der Hoffnung, dass es schon bald ein stabiles Release geben wird. Für Live-Projekte eignet es sich noch nicht, da Bootstrap 4 aktuell noch im Beta-Stadium ist und es noch Bugs geben kann oder sich Dinge bis zum Release ändern.

Das ist neu in Bootstrap 4:

Sass statt LESS: unwichtig, wenn man eh nur auf die kompilierte CSS-Version von Bootstrap setzt. Wer Bootstrap unkompiliert in seinem Projekt nutzt, sollte beachten, dass ab Version 4 auf Sass als CSS-Präprozessor setzt. Der Grund könnte die Beliebtheit von Sass sein – LESS wird meines Wissens nach kaum noch eingesetzt – und nach eigenen Aussagen auch die Geschwindigkeit des Kompilierungs-Vorgangs.

Flexbox und ein verbessertes Grid: Bootstrap 4 setzt auf das relativ junge CSS-Feature Flexbox, um Elemente anzuordnen. Außerdem wurde das Grid-System verbessert und vereinfacht. Spalten können zum Beispiel mit der Klasse col ohne Zusatz verwendet werden, ihre Breite wird dann automatisch zugewiesen.

Keine Wells, Thumbnails und Panels mehr, dafür Cards: Bootstrap-Cards finde ich persönlich sehr cool, weshalb ich sie auch schon länger verwende. Dafür wurden die Features Well, Thumbnail und Panel entfernt.

Bootstrap Cards Beispiel
Bootstrap Cards Beispiel

Was ist sonst noch neu in Bootstrap 4?

Große offensichtlichen Änderungen waren das nicht, unter der Haube hat sich aber einiges getan. Bootstrap nutzt nun einen eigenen Fork von Normalize.css, hat die Unterstützung für IE8, IE9 und alle älteren Browser eingestellt und setzt auf rem/em statt px für Größenangaben. Außerdem wurden sämtliche Javascript-Plugins überarbeitet und zahlreiche Customization-Optionen als Sass-Variablen hinzugefügt. Neben Default-Farben können nun einige Dinge wie „rounded corners“ ganz leicht geändert werden.

Alle Änderungen und Optionen der Bootstrap 4 Beta findet ihr in der überarbeiteten Dokumentation.

Was sagt ihr zu den Änderungen und setzt ihr Bootstrap überhaupt noch für aktuelle Projekte ein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.